Wunderschöne denkmalgeschützte Jugendstilvilla in Burg / Exklusive Villa mit vielen Extras in Top Lage!

Zurück

Details der Immobilie

ID
2020-KH-BS8
Ort
39288 Burg
Objektart
Denkmalgeschütze Jugendstilvilla
Wohnfläche
896,00 m²
Grundstücksfläche
592,00 m²
Baujahr
1898
Ausstattung
Sanierungsobjekt
Letzte Modernisierung
2007
Zustand
sanierungsbedürftig
Bauweise
massiv
Erschließung
erschlossen
Verfügbar ab
05/2020
Unterkellert
voll unterkellert
Kaufpreis
429.500,00 €
Courtage
6,95%

Infrastruktur

Weitere Ausstattungsmerkmale

Rollladen
Denkmalgeschützt

Angaben zum Energieausweis

Art
Energieausweis ist vorhanden!
Heizungsart
Fernwärme

Objektbeschreibung

Herrschaftliche Gründerzeitvilla mit Stuckelementen und sehr schönem Grundstück.

Zum Kauf angeboten wird hier eine repräsentative denkmalgeschützte Jugendstilvilla im Zentrum von Burg bei Magdeburg aus dem Jahr 1898. Nach Fertigstellung des Objektes um 1900, wurde in der Villa ein Hotel Namens „Zum Kronprinzen“ und später „Lachmunds Hotel“ eröffnet. Auf Grund der in den 30-ziger Jahren herrschenden Weltwirtschaftskrise, wurde der Hotelbetrieb 1933 eingestellt. Zu Zeiten der DDR residierte im Gebäude unter anderem die Abteilung Landwirtschaft des Rat des Kreises. Einige ehemalige Gasträume im Erdgeschoss hatten die Funktion als Betriebskantine der Verwaltung des Kreises Burg.

In den Jahren 2006 / 2007 wurde das Objekt unter der Mitarbeit des Denkmalschutzes im Außenbereich restauriert. Das Dach und die Fenster wurden vollständig erneuert. 2017 wurde die Immobilie an das Fernwärmenetz über die städtischen Werke Burg angeschlossen. Es besteht für den Erwerber keine Verpflichtung diesen Fernwärmeanschluss zu nutzen. Es muss eine komplette Innensanierung durchgeführt werden. Im Erdgeschoss sowie 1. Obergeschoss haben wir in allen Räumen Stuck an den Decken, welcher sehr gut erhalten ist. Weiterhin sind im 1. Obergeschoss noch teilweise die originalen Türen mit Rahmen in einzelnen Zimmern erhalten.

Als Ansatz der Sanierung wird angeregt, das Objekt als Mietobjekt zu Wohnzwecken zu sanieren. Es besteht die Möglichkeit 3 – 4 Räume je Wohnung auf 8 Wohneinheiten auszubauen. Das würde eine Gesamtwohnfläche von ca. 896 m² hergeben. Bei einer durchschnittlichen ortsüblichen Miete, welche sich derzeit bei ca. EUR 6,50 / p.m² liegt, ist ohne Weiteres eine monatliche Mieteinnahme von EUR 5.824,00 p.m. (Nettokalt) zu erzielen.

Die Immobilie steht unter Denkmalschutz. Stilvoll, repräsentativ und zugleich steuerlich höchst interessant. Diese denkmalgeschützt Immobilie überzeugt in gleich vielerlei Hinsicht, denn um die kulturell und ästhetisch wertvolle Architektur für die Zukunft zu bewahren, profitieren Sie beim Erwerb dieser Immobilie von großzügigen steuerlichen Vorteilen.

Lage

Diese wunderschöne denkmalgeschützte Jugendstilvilla befindet sich im Stadtkern von Burg. Alle Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Ärzte, Bahnhof u.a. sind in unmittelbarer Nähe.

Burg ist eine Einheitsgemeinde und die Kreisstadt des Landkreises Jerichower Land in Sachsen-Anhalt. Burg liegt etwa 25 Kilometer nordöstlich der Landeshauptstadt Magdeburg. Berlin befindet sich etwa 100 Kilometer in nordöstlicher Richtung.

Der Bahnhof Burg liegt an der Bahnstrecke Berlin–Magdeburg und wird durch die Regional-Express-Linie Magdeburg – Brandenburg an der Havel – Potsdam – Berlin – Frankfurt (Oder) und durch die Regionalbahn-Linie (Genthin –) Burg – Magdeburg – Helmstedt – Braunschweig bedient. Burg ist außerdem Halt des wöchentlich verkehrenden Harz-Berlin-Express auf der Strecke Berlin – Magdeburg – Halberstadt – Ilsenburg. Wichtige Verkehrsachsen sind die Bundesstraßen 1, 246a und die Bundesautobahn 2 sowie der Elbe-Havel-Kanal. Am südlichen Stadtrand ist ein Sonderlandeplatz für Flugzeuge vorhanden.

Ausstattung

- Kunststofffenster, doppeltverglast
- Dach 2006/2007
- Stuckelement im Erdgeschoss und Obergeschoss
- Fernwärme
- großer Saal (Anbau)
- eingezäuntes Grundstück
- Garten
- Keller
- Energiepass

Sonstige Angaben

Wir bitten um Verständnis, dass wir nur vollständige Anfragen mit Angabe von Namen, Anschrift und Telefonnummer beantworten können. Alle Angaben haben wir vom Auftraggeber erhalten, für deren Richtigkeit wir keine Gewähr übernehmen können.

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Die Grunderwerbsteuer, Notar- und Grundbuchkosten sind vom Käufer zu tragen. Im Übrigen gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Irrtum und Zwischenverkauf/-vermietung vorbehalten.

Zurück

Ihr Ansprechpartner

Kathrin Hartung

Immobilien-Anfrage

* Pflichtangabe