Sanierungsbedürftige Doppelhaushälfte in ruhiger ländlicher Idylle

Zurück

Details der Immobilie

ID
2021/SK/ZKMS
Ort
39317 Zerben
Objektart
Sanierungsbedürftige Doppelhaushälfte
Wohnfläche
60,00 m²
Grundstücksfläche
700,00 m²
Baujahr
1930
Schlafzimmer
2
Badezimmer
1
Ausstattung
Sanierungsobjekt
Zustand
sanierungsbedürftig
Bauweise
massiv
Erschließung
erschlossen
Verfügbar ab
sofort
Kaufpreis
49.500,00 €
Courtage
7,14 %

Infrastruktur

Weitere Ausstattungsmerkmale

Tageslichtbad
Gartennutzung

Objektbeschreibung

Wir verkaufen eine sanierungsbedürftige Doppelhaushälfte in einem sehr ruhigen und gepflegten Dorf unweit der Kreisstadt Burg.
Die Doppelhaushälfte verfügt mit seinen rund 60 m² großen Wohnfläche über 3 Zimmer. Diese sind ca. 16 m² bzw. 12 m² groß. Das Grundstück hat eine Größe von ca. 700 m².
Im ausgebauten Dachgeschoss befindet sich davon ein Zimmer mit einer Größe von ebenfalls 16 m². Ein kleines Duschbad ist vorhanden.
Die Fenster des gesamten Hauses sind ca. 2000 ausgetauscht worden. Es sind nun doppelt verglaste Fenster mit Rollläden vorhanden. Betreten kann man das Haus über eine kleine Veranda hinter dem Haus.
Beheizt wurde das Haus bis zum Auszug der Bewohner mittels Kohleöfen. Ein Einbau einer modernen Gasheizung im Zuge der Sanierung ist jedoch möglich, weil die Versorgungsleitung für Gas unmittelbar vor dem Haus verläuft.
Typisch für Häuser dieser Art sind weitere Nebengebäude auf dem Grundstück hinter dem Haus. Diesem Bereich schließt sich dann der Garten an.

Lage

Die Immobilie liegt in einer gepflegten Gemeinde unweit der Kreisstadt Burg, die durch ländliche Idylle und Ruhe gekennzeichnet ist.
Wenige Kilometer entfernt liegen die Gemeinden Güsen und Elbe-Parey, die über diverse Einkaufsmöglichkeiten, medizinische Einrichtungen und Einrichtungen der Kinderbetreuung, einer Grund- und einer Sekundarschule verfügen.

Burg ist die Kreisstadt des Landkreises Jerichower Land in Sachsen-Anhalt. Sie wird auch Stadt der Türme genannt. Burg liegt etwa 25 Kilometer nordöstlich der sachsen-anhaltischen Landeshauptstadt Magdeburg. Berlin befindet sich etwa 100 Kilometer in nordöstlicher Richtung. Die Verkehrsanbindungen sind sehr günstig gelegen und schnell zu erreichen.

Der Bahnhof Burg liegt an der Bahnstrecke Berlin–Magdeburg und wird durch die Regionalexpress-Linie Magdeburg - Brandenburg (Havel) - Potsdam - Berlin - Frankfurt (Oder) und durch die Regionalbahn-Linie (Genthin -) Burg - Magdeburg - Helmstedt - Braunschweig bedient. Burg ist außerdem Halt des täglich verkehrenden Harz-Berlin-Express auf der Strecke Berlin - Magdeburg - Halberstadt - Ilsenburg. Wichtige Verkehrsachsen sind die Bundesstraßen 1, 246a und die Bundesautobahn 2 sowie der Elbe-Havel-Kanal.

Ausstattung

- Unterkellert
- Thermofenster im gesamten Haus

Sonstige Angaben

Ein Energieausweis ist wegen der fehlenden Heizungsmöglichkeit nicht erforderlich.
Wir bitten um Verständnis, dass wir nur vollständige Anfragen mit Angabe von Namen, Anschrift und Telefonnummer beantworten können. Alle Angaben haben wir vom Auftraggeber erhalten, für deren Richtigkeit wir keine Gewähr übernehmen können.

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Die Grunderwerbsteuer, Notar- und Grundbuchkosten sind vom Käufer zu tragen. Im Übrigen gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Irrtum und Zwischenverkauf/-vermietung vorbehalten.

Zurück

Ihr Ansprechpartner

Steffen König

Immobilien-Anfrage

* Pflichtangabe